Der erste Marathon ist gelaufen, die obligatorischen Fehler wurden gemacht und die richtigen Schlussfolgerungen hoffentlich gezogen. Zeit für ein kleines Fazit.

Das Training

Wie meine letzten Trainingspläne auch habe ich diesen über Strava bezogen. Dieses Mal habe ich bewusst die Minimalziele der Einheiten am unteren Ende angesetzt, weil ich eine Überbelastung (vor allem für das Knie) tunlich
sportakanone.de/2022/06/mein-f

Nach langer Wartezeit und einigen ausgefallenen Läufen in den letzten (Corona-)Jahren sollte nun der iWelt Marathon 2022 am 29. Mai in Würzburg mein erster Marathon werden.

Die äußeren Umstände, Trainingsvorbereitung und auch die Wettervorhersage für den Wettkampf-Tag, haben eigentlich gepasst. Zwar war es mit knapp 9 °C um 8 Uhr morgens noch ein wenig frisch und es hat bis kurz vor dem Start auch noch
sportakanone.de/2022/05/iwelt-

In der finalen 12ten Woche steht jetzt der Trainingsabschluss für den Marathon mit zwei kleineren Einheiten an um die Spannung zu halten.

Ein kleiner Tempodauerlauf am Dienstag, gefolgt von einem kleinen Fahrtspiel am Mittwoch. Das sah der Strava-Trainingsplan vor. Und das hat soweit auch gut geklappt. Für gewöhnlich laufe ich eigentlich nicht an zwei direk
sportakanone.de/2022/05/traini

In dieser vorletzten Trainingswoche vor dem Marathon reduzierte ich die Einheiten gemäß Trainingsplan. In der kommenden Woche steht dann der "Wettkampf" an.

Beim Dienstagslauf bin ich nach Plan tatsächlich mal wieder "nur" unter einer Stunde unterwegs gewesen. Dafür bin ich auch sehr bequem immer um meine Marathon-Pace herum gelaufen und habe auch mal wieder ein p
sportakanone.de/2022/05/traini

Für meinen ersten Marathon habe ich "besondere" Schuhe gesucht. Zum Einen plagt mich von Zeit zu Zeit mein Knie oder ein Zwicken im hinteren Oberschenkel. Zum Anderen laufe ich ganz gerne mit ausgeglichenen schnellen aber auch komfortablen Laufschuhen.

Schlussendlich bin ich jetzt bei den Laufschuhen von True Motion hängengeblieben. Stand zu Beginn meines 12-Wo
sportakanone.de/2022/05/true-m

In Woche 10 meines Trainingsplanes sehe ich jetzt bereits das Ende und den Marathon auf mich zukommen. Bereit zum Endspurt.

Diese Woche musste ich wieder ein wenig umdisponieren... und habe eine neue persönliche Bestmarke aufgestellt.

Mein verpasster Langer Lauf über 30 Kilometer in der vergangenen Woche habe ich direkt am Montag nachgeholt.

Ich bin vormit
sportakanone.de/2022/05/traini

Die Woche 9 ist die Woche nach dem 10-km-Formcheck beim Residenzlauf. Meine Motivation für das Ziel, den Marathon am 29. Mai, wächst wieder.

Waren die ersten 7 Wochen doch teils recht zäh, ging es in Woche 8 sprungartig bergauf. Langer Lauf, Yasso-Intervalle und 10-km-Sprint. Und alles hat prima geklappt. Ohne außergewöhnliche Schmerzen oder anderer Rückb
sportakanone.de/2022/05/traini

Den Marathon Trainingsplan muss ich weiter in Teilen improvisieren, wobei ich die meisten Teile (zumindest die Kürzeren Läufe) schon ganz gut gelaufen bekomme. Die kommenden Wochen MUSS ich das aber nochmal ein wenig intensivieren.

Diese Woche war ich garnicht im Fitnessstudio sondern konnte meine Läufe am Dienstag und Donnerstag im Freien machen.

Dienstag ein
sportakanone.de/2022/04/traini

Mein Trainingsplan für den iWelt-Marathon in Würzburg läuft weiter.

Diese Woche war laut Plan Regeneration angesagt. Am Dienstag ein lockerer Lauf auf dem Laufband über 40 Minuten. Am Donnerstag ein Lauf über 50 Minuten mit erhöhtem Tempo am Ende. Da habe ich mal wieder gemerkt, dass das mit den Intervallen auf dem Laufband so garnicht hinh
sportakanone.de/2022/04/traini

Um das Auf-und-Ab der vergangenen Wochen meines Trainingsplan zum Marathon komplett zu machen – es lief die Woche ganz gut... ;)

Mit niedrig gesteckten Zielen, dafür mit mehr Konstanz, läuft es sich entspannter. Dazu kommt jetzt auch noch das ständig besser werdende Wetter, so dass ich zum Einen mit dem Fahrrad zum Fitnessstudio fahren kann und zum Anderen meine Langen Läufe wieder zusam
sportakanone.de/2022/03/traini

Die Wochen bevor der eigentliche Marathon-Trainingsplan am 7. März startet sind erstmal zur Stabilisierung und zum Finden des passenden Trainingsrhythmus gedacht. Also halb so wild, dass ich direkt in Woche 2 passen musste.

Woche 2

Direkt in Woche 2 hat mich ereilt, was ich erstmal überstanden gehofft hatte. Beziehungsweise sollte man nie nie
sportakanone.de/2022/01/traini

Jetzt startet dann auch mal für mich das neue Jahr. Abgesehen von einer krankheitsbedingten Auszeit läuft 2022 auch soweit erstmal gut an.

Bei meinem Fernstudium kann ich mich jetzt auf Weiteres konzentrieren. Die erste große Hürde Mathematik des ersten Semesters habe ich überwunden. Mit weiteren Themen habe ich begonnen. Nun kann ich die nächsten Prüfungen und Klausuren angehe
ralf-franz.de/2022/01/2022-lae

In den kommenden Wochen werde ich jetzt hier mal die gelaufenen Trainingseinheiten des Trainingsplan für meinen geplanten Marathon am 29. Mai 2022 festhalten.

Das Tagebuch wird zumindest solange weitergeführt, bis der Marathon stattgefunden oder abgesagt wurde. Ist ja in dieser Zeit noch alles möglich... ;)

Woche 1

Bis zum 29. Mai sind es nun noch knappe 21 Wochen.
sportakanone.de/2022/01/traini

Das ist doch gleich mal ein optimistischer Satz zum Jahresbeginn, oder? Ich hoffe ihr seid soweit alle gut ins neue Laufjahr gestartet? 2022 wird doch hoffentlich besser als 2021.

Mein Laufjahr 2021

Alle gut ins neue Jahr gestartet?

Den Jahresbeginn werde ich erstmal halbwegs locker gestalten. Aktuell habe ich "fest" zwei Wettkämpfe geplant. Am
sportakanone.de/2022/01/2022-w

Mein im Februar begonnener Trainingsplan wird aktuell von mir nur partiell wahrgenommen. Mittlerweile habe ich es mir zeitlich wieder einplanen können mindestens 2-3 mal die Woche laufen zu gehen, aber die Intervall-Einheiten des Trainingsplans bekomme ich gerade noch nicht eingeplant.

Woran liegt's?

Zum Einen ist der beabsichtigte iWelt-Marathon in Würzburg, wie prognostiziert, abge
sportakanone.de/2021/04/ja-wo-

Schon beim Kauf meiner letzten Schuhe, den neuen True Motion, habe ich alternativ mal einen Schuh von Hoka anprobiert. Jetzt habe ich mir tatsächlich einen HokaOneOne Bondi 7 gekauft und probegelaufen.

Zur Auswahl habe ich mir zwei Varianten des Schuhs zukommen lassen. Einmal die reguläre Version und einmal die etwas breitere Variante. Mit den Schuhen von Salo
sportakanone.de/2021/03/hokaon

Jetzt geht wieder alles von vorne los! So sangen schon seinerzeit Tocotronic und so nehme auch ich wieder einen Trainingsplan für den Marathon auf.

Bereits in 2020 hatte ich ja meinen ersten Marathon geplant. Zuerst sollte es der Rennsteiglauf werden, dann der Zeiler Waldmarathon. Beide wurden bedingt durch Corona abgesagt, so dass ich es schlussendlich in
sportakanone.de/2021/02/traini

Wirklich lange hatte ich es vor. Dementsprechend groß war die Vorfreude. Im Februar 2021 habe ich endlich meinen Wintertraum-Lauf in die Tat umsetzen können. An einem Sonntag bin ich knappe 14 Kilometer auf meiner Trail-Hausstrecke gelaufen.

Die Waldwege waren hauptsächlich mit Schnee bedeckt. Hin und wieder ging es über mehr oder weniger größere Eisabschnitte und ziemlich unebene gefrorene Wege
sportakanone.de/2021/02/winter
-Board

wue.social - die Mastodon-Instanz für Würzburg und Umgebung

Auf WUE.SOCIAL soll ein freies soziales Netzwerk für Würzburg und Umgebung angeboten werden. Diese Mastodon-Instanz ist privat geführt und nicht-kommerziell.