Heyho Fediverse! Wo wir schon mal hier sind, stellen wir uns am besten gleich vor, I guess?

Die Kritische Einführungswoche Würzburg (KEW) versteht sich als Ort an dem sich Menschen vernetzen, gemeinsam Ideen sammeln und gleichberechtigt an Bildung teilhaben und mitwirken können. Ziel ist freie Bildung für alle in einer kritischen, solidarischen und gleichberechtigten Weise.
Die KEW möchte bestehende Strukturen kritisch hinterfragen.
[1/3]

Follow

Zu diesem Zweck werden eine Woche lang Workshops, Vorträge und andere Veranstaltungsformate zu unterschiedlichen Themen, wie aktuellen Menschenrechtsfragen, Klimagerechtigkeit und Feminismus, stattfinden. So soll ein offener Raum geschaffen werden in dem sich Menschen austauschen, diskutieren und vor allem aktiv werden können. Unter einem offenen Raum verstehen wir eine Umgebung frei von Diskriminierung:
[2/3]

Bei der KEW gibt es keinen Platz für Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus, Sexismus und anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Das Bildungsangebot steht allen Menschen kostenlos zur Verfügung, denn Bildung sollte niemanden ausschließen.
[3/3]

Show thread

@anthra Bisher haben wir unser Selbstverständnis in einfacher Sprache (muss noch auf die Website, ist in Arbeit) und auch sonst denke ich, dass der allgemeine Wille besteht. Wenn es um konkrete Bedürfnisse geht (gerne auch per DM) werde ich mich auch persönlich dafür einsetzen, dass sie Berücksichtigung finden.

@anthra Das hängt davon ab, ob das dann verantwortungsvoll möglich ist. Aktuell gehen wir soweit ich weiß aber davon aus, dass es verantwortungsvoll möglich ist, uns persönlich zu treffen. Wenn du dazu Input hast, kann ich das gerne weitertragen. :)

Sign in to participate in the conversation
wue.social - die Mastodon-Instanz für Würzburg und Umgebung

Auf WUE.SOCIAL soll ein freies soziales Netzwerk für Würzburg und Umgebung angeboten werden. Diese Mastodon-Instanz ist privat geführt und nicht-kommerziell.