Pinned toot

Heyho Fediverse! Wo wir schon mal hier sind, stellen wir uns am besten gleich vor, I guess?

Die Kritische Einführungswoche Würzburg (KEW) versteht sich als Ort an dem sich Menschen vernetzen, gemeinsam Ideen sammeln und gleichberechtigt an Bildung teilhaben und mitwirken können. Ziel ist freie Bildung für alle in einer kritischen, solidarischen und gleichberechtigten Weise.
Die KEW möchte bestehende Strukturen kritisch hinterfragen.
[1/3]

Futter für die Mieze! Liefer-Vokü am 25.05.!

Die Mieze braucht Futter! Und zwar Futter für die Miete.
Die aktuelle Situation trifft auch unser kollektives Zentrum in Grombühl
finanziell hart. Während wir, dank Online-Plena, die Krisen unserer Zeit
- Kapitalismus, Patriarchat, Rassismus, Faschismus, Klimakrise und viel zu viele mehr - weiter bekämpfen können, fallen Veranstaltungen, die
sonst das Geld für unseren Raum eingebracht haben, leider aus.

[1/5]

Andere Kanäle um uns zu folgen (sind verschiedene zentralisierte dabei, aber gibt wohl kein Richtiges im Falschen 😭)

Webiste: www.kew-wuerzburg.org
Facebook: @WuerzburgKEW
Twitter: @kew_wue
Instagram: @kew_wue
Telegram: t.me/KEWue
und natürlich hier :)
[4/4]

Show thread

Außerdem möchten wir vielen aktiven Gruppen und Initiativen aus Würzburg die Möglichkeit bieten, ihre politische Arbeit vorzustellen um Menschen für ihre Themen zu begeistern und selbst aktiv zu werden.

Selbstverständlich haben wir auch die Corona-Situation im Blick und versuchen auf unseren Veranstaltungen den gebotenen Infektionsschutz zu gewährleisten.

[3/4]

Show thread

Zusätzlich wird es genügend Zeit geben neue Menschen und politisch aktive Gruppen kennenzulernen und sich auszutauschen. Für das leibliche Wohl wird eine "Küchen für Alle" (KüfA) sorgen und vielleicht können wir bis dahin sogar wieder feiern!

Wir möchten mit der KEW Räume für kritische, hierarchiefreie Bildung schaffen, in denen Menschen sich mit Kritik an gesellschaftlichen Zuständen und der Suche nach emanzipatorischen Lösungsansätzen auseinandersetzen.
[2/]

Show thread

Wir haben auch schon ein Save The Date:
Kritische Einführungswoche Würzburg
30.Oktober - 8. November 2020

Ende Oktober beginnt die zweite Kritische Einführungswoche (KEW) in Würzburg. Zehn Tage lang wird es Vorträge und Workshops zu Themen wie Menschenrechte, Antifaschismus, (Queer-)Feminismus, Antirassismus, Klimagerechtigkeit und politischen Aktivismus geben.
[1/]

Bei der KEW gibt es keinen Platz für Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus, Sexismus und anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Das Bildungsangebot steht allen Menschen kostenlos zur Verfügung, denn Bildung sollte niemanden ausschließen.
[3/3]

Show thread

Zu diesem Zweck werden eine Woche lang Workshops, Vorträge und andere Veranstaltungsformate zu unterschiedlichen Themen, wie aktuellen Menschenrechtsfragen, Klimagerechtigkeit und Feminismus, stattfinden. So soll ein offener Raum geschaffen werden in dem sich Menschen austauschen, diskutieren und vor allem aktiv werden können. Unter einem offenen Raum verstehen wir eine Umgebung frei von Diskriminierung:
[2/3]

Show thread

Heyho Fediverse! Wo wir schon mal hier sind, stellen wir uns am besten gleich vor, I guess?

Die Kritische Einführungswoche Würzburg (KEW) versteht sich als Ort an dem sich Menschen vernetzen, gemeinsam Ideen sammeln und gleichberechtigt an Bildung teilhaben und mitwirken können. Ziel ist freie Bildung für alle in einer kritischen, solidarischen und gleichberechtigten Weise.
Die KEW möchte bestehende Strukturen kritisch hinterfragen.
[1/3]

wue.social - die Mastodon-Instanz für Würzburg und Umgebung

Auf WUE.SOCIAL soll ein freies soziales Netzwerk für Würzburg und Umgebung angeboten werden. Diese Mastodon-Instanz ist privat geführt und nicht-kommerziell.